• arbeitet als "Partnerschaft für Demokratie" im Bundesprogramm "Demokratie leben!" und im Landesprogramm "NRWeltoffen - Lokale Handlungskonzepte gegen Rechtsextremismus und Rassismus"
  • bietet Raum für die Ideen der Hammer Bürger*innen, die sich gegen „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ engagieren
  • unterstützt bei der Projektentwicklung und kann die Umsetzung auch finanziell unterstützen
  • kooperiert mit Vereinen und Initiativen
  • organisiert Veranstaltungsreihen und Fortbildungen für Ehrenamtliche und Fachkräfte
  • vernetzt Organisationen, Vereine und Einzelpersonen

Weitere Infos finden Sie unter: werkstadt-hamm.de

 

 

Die WERKSTADT für Demokratie und Toleranz ist eine Einrichtung unter Trägerschaft des Evangelischen Kirchenkreises Hamm

WERKSTADT für Demokratie und Toleranz
Nassauerstr. 31
59065 Hamm 
Geöffnet Mitwochs 12-14:00 Uhr
und nach Vereinbahrung

Fon: 02381 142 182
Fax: 02381 4970 159